Hinweis zur reduzierten MwSt. ab Juli 2020: bei uns erhalten Sie 3% Rabatt auf ALLE Artikel. Dieser Rabatt wird automatisch im WARENKORB abgezogen.



Steuerung

Da die Infrarot-Heizungen nicht über eine eingebauten Heizsteuerung verfügen, empfehlen wir die Infrarotheizungen über einen Thermostaten zu regeln.

Der Thermostat misst die aktuelle Raumtemperatur und vergleicht sie mit der eingestellten Wunschtemperatur. Ist die IST-Temperatur niedriger als die Wunschtemperatur schaltet der Thermostat die Heizung ein, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist und schaltet sie dann wieder ab.

Thermostate lassen sich in drei Gruppen einteilen:

Steckdosenthermostate:

Diese Thermostate vereinen alle Funktionen in einem Gerät und lassen sich schnell installieren. Einfach das Thermostat wie einen Zwischenstecker in die Steckdose stecken, und den Stecker der Heizung in das Thermostat stecken. Am Thermostat stellen Sie dann die gewünschte Temperatur ein.

So einfach die Inbetriebnahme dadurch ist, haben diese Thermostate auch einen Nachteil:

Da Steckdosen in der Regel in Bodennähe sitzen, misste der Thermostat auch die Temperatur in Bodennähe. Zudem ist das Ablesen und Einstellen des Thermostats schwierig, wenn der Thermostat in Bodennähe sitzt. Eine Steuerung per App ist bei Steckdosenthermostaten nicht möglich.

Wir führen Steckdosenthermostate sowohl mit, als auch ohne zeitliche Steuerung.

Unterputzthermostate

Diese Thermostate werden wie ein Lichtschalter fest in einer Unterputzdose angeschlossen. Die Stromzuführung geht zum Thermostaten und von dort weiter zur Heizung. Diese Thermostate bieten sich bei Neubauten oder wenn saniert wird an, da die Kabel hierfür meist extra verlegt werden müssen.

Wir bieten Unterputzthermostate mit und ohne App Steuerung an.

Funkthermostate

Funkthermostate sind die flexibelsten Systeme, um Infrarotheizungen zu steuern, und vereinen die einfache Installation von Steckdosenthermostaten mit dem Komfort von Unterputzthermostaten.

Der Funkthermostat ist in den meisten Fällen batteriebetrieben und kann so an einer beliebigen Stelle im Raum platziert werden. Dieser Thermostat steuert dann per Funk einen oder mehrere Empfänger.

Bei den Empfängern handelt es sich entweder um Zwischenstecker, die einfach in eine vorhandene Steckdose eingesteckt werden, und in die dann die Heizungen eingesteckt werden, oder um Unterputz-Empfänger, die in einer Unterputzdose hinter der Heizung fest verkabelt werden.

Auch hier bieten wir Thermostate, die eine Steuerung von unterwegs per App ermöglichen.

Funkthermostate

Funkthermostate bieten Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität bei...

Steckdosenthermostate

Steckdosenthermostate ermöglichen die einfache Steuerung Ihrer...

Unterputzthermostate

Unterputzthermostate sitzen wie ein Lichtschalter in der Wand....

Unsere Bestseller
Loading ...

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.