Wo und wie kann ich Infrarotheizungen einsetzen?

Infrarotheizungen - Wo und Wie

Wir wünschen Wärme. Überall, wo wir sind. Die Infrarot-Flachheizung ist immer da. Überall, wo eine Steckdose ist.

Wohnen mit Wärme

In allen Räumen Wärme, wo man hinsieht. Sogar hinter dem Bild an der Wand. Hier versteckt sich eine smarte Infrarotbildheizung. Passt auch in jedes Badezimmer: für Wohlbehagen nach der kalten Dusche. Das Schlafzimmer ist nicht nur zum Schlafen da. Aber niemals zum Frieren. Richtig gemütlich wird’s, wenn die Betten kurz infrarot vorgeheizt sind.

Mehr Platz im Neubau: Heizraum und Öl-Lager entfallen. Auch den Heizkessel, der alle 15 bis 20 Jahre erneuert werden muss, vermisst niemand mehr.

Umbau? Renovierung? Uraltbau? Nachtspeicheröfen ade! Kamin und neue Heizungsrohre ebenso. Gut für den Geldbeutel.
Während des Baus trocknet die Infrarot-Flachheizung schnell und zuverlässig: Die tiefenwirksame Infrarotstrahlung dringt tief ein ins Mauerwerk und vermeidet so Schimmelbildung. Zusatznutzen: Die Wände dämmen besser - das Trocknen der Wände verlagert den Taupunkt nach außen.

Vergnügen mit Wärme

Die Infrarot-Flachheizung erwärmt Ferienhäuser, Wochenendhäuser, Caravans, Wohnmobile, Boote, Schiffe und Hobbyräume - einfach und effizient.
Und wenn die Sonne sich verzogen hat, machen Infrarotheizstrahler es in Vorzelten und im Freien wohltuend kuschelig. Auch im Biergarten.

Arbeiten mit Wärme

Kühler Kopf und warme Füße sind Grundlagen nachhaltiger Arbeit. Die richtige Wärme muss an die richtige Stelle. Dort regelt jeder Mitarbeiter seine ideale Temperatur.

Auch hinter Kühl- und Fleischtheken. Hier sorgt die Sockelheizung für einen warmen Stand. In großen Hallen heizen Infrarotheizstrahler punktuell - Wärme nur da, wo sie gebraucht wird. An den Füßen und nicht an der Hallendecke.

Gut für Fertighaushersteller, Küchenhäuser, Wohnbaugesellschaften, Heizungsbetriebe, Elektrobetriebe, Architektur- und Ingenieurbüros, Wellnessbereiche und Massageräume, Hallenbäder, Arztpraxen und Krankenhäuser, Schlösser, Museen, Kirchen, Einkaufmärkte, Messen, Ausstellungen, Werkstätten. Und vieles mehr!

Tierhaltung mit Wärme

Die Tiere in Haus und Hof genießen ebenso gerne die Wärme einer Infrarot-Flachheizung wie wir Menschen: vom Hund bis Pferd, vom Huhn bis Schwein und Rind.
In vielen Zoos vermitteln Infrarotheizungen Tieren aus fremden Ländern das wärmende Gefühl der Heimat.

Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos