Hinweis zur reduzierten MwSt. ab Juli 2020: bei uns erhalten Sie 3% Rabatt auf ALLE Artikel. Dieser Rabatt wird automatisch im WARENKORB abgezogen.



Optiflame Elektrokamine

Eine Feuerillusion aus Spiegelbildern!

Bei dem Elektrokaminen der Optiflame-Serie wird das Flammenbild über Spiegel auf einer beweglichen Achse erzeugt. Die gedrehten Spiegelelemente sind wie die Rotorblätter eines Propellers auf dieser Achse befestigt. Dadurch entsteht eine möglichst große und unregelmäßige spiegelnde Oberfläche, auf der sich das Licht auf unzählige Arten bricht. So entsteht der Flammeneffekt. Je stärker sich die einzelnen Elemente bewegen, desto realistischer wird das Flackern der "Flammen".

Auch die Holzscheite und/oder Kohlen im Glutbett werden von unten her mit neuster LED-Technik beleuchtet, wodurch der Eindruck realer Glut entsteht.

Diese Technik basiert auf dem ersten elektrischen Kaminfeuer, das Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts von dem britischen Erfinder John Berry erfunden wurde. Schon damals wurde eine spiegelnde Achse von einer Lichtquelle angeleuchtet, wobei die Spiegelachse vor der dunklen Rückwand des Kamins von der Seite aus nach oben hin angeleuchtet wurde.

Loading ...