Seit 10 Jahren Ihr zuverlässiger Partner für Infrarotheizungen und Hausautomation

Infrarotheizung ecosun Comfort M 600 Watt

Artikelnummer: IWH-C-600-M

GTIN: 8590875816483

HAN: 5401342

Warengruppe: Infrarotheizungen

  • Leistung: 600 Watt
  • Für Räume bis: 11 m²
  • Maße: 1.192 x 592 x 30 mm

Kategorie: ecosun Comfort mineralbeschichtet


299,00 €

inkl. 19% USt. , kostenlose Lieferung (DE)

Abzgl. 3% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse-Überweisung oder 2% Rabatt bei Zahlung per Sofort-Überweisung!

lieferbar

: 2 - 3 Werktage

Stk


Die ecosun Comfort M ist die Weiterentwicklung der ehemaligen ecosun Standard. Bei der Comfort-Ausführung erfolgt die Vernietung des Korpus auf der Rückseite. Dies sorgt für eine höhere Stabilität der Heizung, und der Rand der Heizung ist nun ohne sichtbare Vernietung.

Die ecosun Heizungen haben eine raue Oberfläche ähnlich wie Rauputz. Die weiße Oberfläche kann mit hitzebeständiger Farbe (min. 90 °C) überstrichen werden, um die Heizung so an die Raumfarbe anzupassen.

Die im Lieferumfang enthaltene Wandhalterung ermöglicht auch eine Montage an Dachschrägen oder unter der Decke ohne zusätzliches Montagematerial. Das Kabel mit vergossenen Schuko-Stecker hat eine Länge von 2 Metern.

Lieferumfang:

Die Lieferung umfasst neben dem Heizelement die Halterung zur einfachen Wand- oder Deckenmontage.

Tipp: Weiter unten finden Sie passende Thermostate, die die Heizleistung automatisch regeln, und somit helfen noch weiter zu sparen.


Leistung in Watt: 600
Kabellänge: 2,0 m
Herstellungsland: Tschechien
Garantie: 5 Jahre
Wandhalterung: im Lieferumfang enthalten
Deckenhalterung: im Lieferumfang enthalten
Standfüße: als Zubehör erhältlich
TÜV / GS: nein
Anschluß: 230V / 50Hz
Schutzart: IP44
Maße: 1.200 x 600 mm
Artikelgewicht: 12,10 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ): 119,20 × 59,20 × 3,00 cm
Leistung:600 Watt
Maße:1.192 x 592 x 30 mm
Montage:Wand oder Decke mit mitgelieferter Halterung
Gewicht:12,1 kg
Anschluß:230V / 50 Hz
Schutzart: IP44 (geschützt gegen Spritzwasser)
Betriebskosten / Stunde:12 Cent (bei 20 Cent/kWh)

5 Jahre Garantie!

Für welche Fläche reicht diese Heizung

Für welche Fläche die Heizleistung dieser Heizung ausreicht hängt unter Anderem von von der Anzahl der Außenwände und der Dämmung der Außenwände ab.

In dieser Tabelle können Sie bequem ablesen, ob diese Heizung in dem von Ihnen vorgesehenen Raum ausreicht, oder ob Sie gegebenenfalls eine stärkere Heizung nehmen sollten.

gute Dämmung
(U-Wert < 0,3)
durchschnittliche Dämmung
(U-Wert ∼ 0,4)
schlechte Dämmung
(U-Wert > 0,6)
keine Außenwand37,5 m³ (15,0 m²)
1 Außenwand30,0 m³ (12,0 m²)21,4 m³ (8,5 m²)16,6 m³ (6,6 m²)
2 Außenwände25,0 m³ (10,0 m²)18,7 m³ (7,5 m²)15,0 m³ (6,0 m²)
3 Außenwände21,4 m³ (8,5 m²)16,6 m³ (6,6 m²)13,6 m³ (5,4 m²)
4 Außenwände18,7 m³ (7,5 m²)15,0 m³ (6,0 m²)12,5 m³ (5,0 m²)

Hinweise zu dieser Tabelle

Die angegebenen Werte basieren auf jahrelangen Erfahrungen, so dass Sie auch bei Außentemperaturen von -15 °C eine Raumtemperatur von 21 °C erreichen können. Weitere Faktoren, insbesondere große Fenster oder schlecht isolierte Fenster können den Leistungsbedarf möglicherweise erhöhen.

Keine Außenwand bedeutet, dass alle an der angrenzenden Raum ebenfalls beheizt werden. Ein angrenzendes und unbeheiztes Treppenhaus beispielsweise sollten Sie als Außenwand rechnen.

Die Angaben sind in Kubikmetern. Sie errechnen die Kubikmeter Ihres Raumes in dem Sie die Länge, Breite und Deckenhöhe in Metern miteinander multiplizieren (Länge x Breite x Höhe). Die Angaben in Klammern sind die Quadratmeter bei einer Deckenhöhe von 2,5 m.

Sollten Sie zwischen zwei Leistungsstärken schwanken, empfiehlt es sich, die stärkere Heizleistung zu wählen. Eine höhere Heizleistung bedeutet nicht zwingenderweise einen höheren Energieverbrauch, da die gewünschte Temperatur schneller erreicht ist, und der Thermostat die Heizung somit früher abschalten kann. Sie haben dadurch aber eine gewisse Sicherheitsreserve, falls Ihre Außenwand doch nicht so gut dämmt, wie angenommen oder die Außentemperaturen über einen längeren Zeitraum weit unter dem Gefrierpunkt sind.

Sollten Sie einen sehr großen Raum beheizen wollen, müssen Sie gegebenenfalls mehrere Infrarotheizungen in dem Raum aufhängen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Einträge gesamt: 1
3 von 5 Mäßiges Design, techn.in Ordnung.

Habe 2 Module für Deckenmontage in Sonderfarbe ROT bestellt. Lieferung war innerhalb einer Woche, wenngleich bei AB keine Lieferzeit avisiert wurde was zu einer Rückfrage führte, da wir termingebunden waren.
Die Lackierung der Sonderfarbe ist mehr als unzufriedend aufgetragen. Auf der gesamten Fläche sah man wegen nicht 100% iger Deckung kleine weiße Stippen (Oberfläche ist, wie angegeben, mineralbeschichtet, also rauh). Auf beiden Modulen an einer Ecke war die Farbe besonders schlecht aufgetragen, man sieht regelrecht ein weiße Kante. Insgesamt sieht das mehr nach einer sehr flüchtigen Arbeit aus. Man selbst hätte wahrscheinlich besser lackiert!
Wir haben die Module unter der Decke installiert, man schaut also nicht permannet drauf, daher haben wir von einem Umtausch abgesehen, zumal wir die Zeit nicht hatten (Ferien im Ferienhaus) und den Aufwand scheuten.
Die Halterung zur Wand- bzw. Deckenmontage ist sehr minderwertig, aus dünnstem Bandstahl gefertigt. Bei der Größe kann man nicht alleine anhalten & Bohrlöcher markieren, da nicht stabil und schlabbrig. An den 4 Eckschenkeln sind jeweils 2 Bohrlöcher, auf einer Seite jedoch durch die Abbiegung für die Aufhängung ein Bohrloch abgedeckt, wohl nicht durchdacht und ziemlich nachlässig gehandhabt. Habe also entsprechend 2 Bohrlöcher nachgebohrt, da ich wg. des Gewichtes mit insgesamt 4 Bohrlöchern in RIGIPS Decke arbeiten wollte, Modul wiegt ca, 16 Kg.
Ist die Halterung montiert, muss das Modul parallel zur Decke auf die 4 abgebogenen Eckpunkte geschoben werden, was ein Kraftakt ist, Fluchen ist angesagt. Gelingt erst nach mehreren Versuchen. Der Schuko-Stecke wurde ausgetauscht gegen einen spez. Flachstecker (z.b. wie bei Spülmaschinen manchmal notwendig). Bauhöhe ca. 3,5 cm. Das passt wunderbar in die vorher installiert Deckensteckdose (wird vom Modul überdeckt) . Leitung entspr. gekürzt, damit nicht alles auf dem Modul liegt. Eine Festverdrahtung mittels Herdsteckdose (wie empfohlen) unter der Decke halte ich für unmöglich, es sei dann man akzeptiert sehr lange Leitung (Während der Verdrahtung kann man das schwere Modul nur schwerlich hoch halten, wie z.B. bei einer Lampe).
Nachdem alles installiert war, Test und die Heizwirkung war ok, wenngleich z.Zt. keine Heizperiode ist. Der große Test erfolgt im Winter, also kann ich das vorher noch nicht beurteilen.
Übrigens haben wir auch von Imowell die UP Heizregler mit Touch-Display durch Amazon erworben. Die machen einen tollen Eindruck, präzises Bild, sehr sensitives Ansprechen, Programmierung einfach ober OK. Anleitung zur Programmierung nicht sehr ausführlich, man muss sich die Logik selbst erarbeiten, was mir aber schnell gelang als ehem. IT-ler. Laien hätten wahrscheinlich mehr Probleme.
Die Regler haben offenbar eine große Schalthysterese von ca. 1 Grad, d.h. wenn die Solltemperatur auf 22 Grad eingestellt ist, schaltet die Heizung erst ein wenn das Thermostat 21 Grad misst! Mal schauen, wie sich das später in der Praxis auswirkt.

.,26.09.2017
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Montage- und Bedienungsanleitung